Beamten-Magazin
Informationen für Beamte im Doppelpack: zum Komplettpreis von 19,50 Euro erhalten Sie 1 x monatlich das Magzin und 1 x jährlich das Taschenbuch "Wissenswertes für Beamte".
>>> hier bestellen

Diplom-Verwaltungswirt

Ratgeber "BerufsStart im öffentlichen Dienst" für nur 7,50 Euro

Der Ratgeber "BerufsStart" hilft allen Berufseinsteigern im öffentlichen Dienst. und richtet sich gleichermaßen an Auszubildende und Beamtenanwärter.

Die Infos, Tipps und Hinweise helfen vor allem in den ersten Wochen und Monaten. Schließlich gelten für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst zahlreiche Besonderheiten, beispielsweise beim Einkommen, bei Arbeitszeit und Urlaub oder den Reise- und Umzugskosten. Das Buch ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert: und hat ein eigenes Kapitel mit ausgewählten "Link-TIPPS zu Musik, Film und Video". Der Ratgeber kann für 7,50 Euro online bestellt werden >>>weiter

Mehr Informationen für Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter unter www.beamtenausbildung-online.de


Zur Übersicht aller Verwaltungsberufe

Hier geben wir einige Tipps zur Bewerbung

.

Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)

 - gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst -

.

Voraussetzungen

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der EU
  • Alter bei Ausbildungsbeginn höchstens 31 Jahre
  • Zulassung zur Ausbildung durch das für den Hauptwohnsitz zuständige Regierungspräsidium (Bewerber, die nicht in Baden-Württemberg wohnen, können sich bei einem Regierunspräsidium ihrer Wahl bewerben)

Dauer: 4 Jahre

Beginn: jeweils am 01. September

Ausbildungsgliederung

  • 2 Jahre praktische Ausbildung in der Verwaltung (1. und 3. Jahr)
  • 2 Jahre Studium an der Fachhochschule Kehl oder Ludwigsburg (2. und 4. Jahr)

Ausbildungsabschluss: Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)

Kurzbeschreibung: 

Während der praktischen Ausbildung arbeiten Sie im ersten und im dritten Jahr in verschiedenen Bereichen der Verwaltung z.B. im Amt für Finanzen, im Haupt- und Personalamt oder im Amt für soziale Dienste. Im zweiten Jahr studieren Sie an einer der beiden Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung in Kehl oder Ludwigsburg. Hier entscheiden Sie sich entweder für die Fachrichtung Innen- und Kommunalverwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre, die Sie dann im Hauptstudium vertiefen werden. Im dritten Studienjahr besteht die Möglichkeit eines dreimonatigen Auslandspraktikums. Gefragt ist Interesse am Lösen rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Fragestellungen sowie organisatorische Fähigkeiten. Nach der Ausbildung übernehmen Diplom-Verwaltungswirte verantwortungsvolle und selbständige Aufgaben in Städten und Gemeinden und können in führende bzw. leitende Positionen aufsteigen.

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie auf folgenden Websites:

Regierungspräsidium: www.rp.baden-wuerttemberg.de
Fachhochschulen: www.fh-ludwigsburg.de und www.fh-kehl.de

    



Link-TIPP:

www.verwaltungsfachhoschulen.de

  Startseite | www.verwaltungsbeamte.de | Impressum   © 2017 INFO-SERVICE