Diplom-Sozialwirt (BA)

Hier geben wir einige Tipps zur Bewerbung

.

Exklusivangebot zum Komplettpreis von nur 22,50 Euro (inkl. Versand und MwSt.)

Der INFO-SERVICE Öffentliche Dienst/Beamte informiert seit mehr als 25 Jahren die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes zu den wichtigsten Themen rund um Einkommen und Arbeitsbedingungen. Insgesamt sind auf dem USB-Stick (32 GB) alle 3 Ratgeber & 5 eBooks aufgespielt. Neben dem eBook zum Berufseinstieg im öffentlichen Dienst finden Sie drei OnlineBücher Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte, Beamtenversorgungsrecht in Bund und Ländern sowie Beihilferecht in Bund und Ländern. Weiter sind auf dem Stick die eBooks Nebentätigkeitsrecht, Tarifrecht, Berufseinstieg im öffentlichen Dienst, Rund ums Geld im öffentlichen Sektor und Frauen im öffentlichen Dienst.
>>>Hier zum Bestellformular

Zur Übersicht aller Verwaltungsberufe

.

Diplom-Sozialwirt (BA) 

.

Voraussetzungen:

Abitur

Dauer:

3 Jahre

Beginn:

jeweils am 01. Oktober

Ausbildungsgliederung

  • Studium an der Berufsakademie Villingen-Schwenningen und Praktikum bei der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung, bei der der Beamtenanwärter bzw. die Beamtenanwärterin eingestellt worden ist

Ausbildungsort:

Amt für soziale Dienste und andere studiumsrelevante Ämter

Ausbildungsabschluss: Diplom-Sozialwirt(in (BA)

Kurzbeschreibung:

Die Ausbildung erfolgt im vierteljährlichen Wechsel vom theoretisch-wissenschaftsbezogenem Studium an der Berufsakademie Villingen-Schwenningen und Praxisphasen im Amt für soziale Dienste aber auch im Haupt- und Personalamt und Amt für Finanzen. Neben einem breiten Spektrum der sozialen Arbeit werden Methoden und Inhalte der Betriebswirtschaft vermittelt, um der interdisziplinären Ausrichtung dieses Studienganges gerecht zu werden. Ein dreimonatiges Fremdpraktikum kann in einer Einrichtung Ihrer Wahl, auch im Ausland, absolviert werden.



Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.verwaltungsbeamte.de © 2024