Verwaltungsfachangestellte

Exklusivangebot zum Komplettpreis von nur 15 Euro (inkl. Versand und MwSt.)

Der INFO-SERVICE Öffentliche Dienst/Beamte informiert seit mehr als 25 Jahren die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes zu den wichtigsten Themen rund um Einkommen und Arbeitsbedingungen. Insgesamt sind auf dem USB-Stick (32 GB) alle 8 Ratgeber & eBooks aufgespielt. Neben dem eBook zum Berufseinstieg im öffentlichen Dienst finden Sie drei OnlineBücher Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte, Beamtenversorgungsrecht in Bund und Ländern sowie Beihilferecht in Bund und Ländern. Weiter sind auf dem Stick die eBooks Nebentätigkeitsrecht, Tarifrecht, Berufseinstieg im öffentlichen Dienst, Rund ums Geld im öffentlichen Sektor und Frauen im öffentlichen Dienst.

>>>Hier gents es zum Bestellformular


Verwaltungsfachangestellte

.

Voraussetzungen: guter Hauptschulabschluss oder höherwertige Abschlüsse

Dauer: 2,5 Jahre mit Realschulabschluss, 3 Jahre mit Hauptschulabschluss

Beginn: jeweils am 01. September

Ausbildungsabschluss: Verwaltungsfachangestellte/r

Kurzbeschreibung:

Während der praktischen Ausbildung durchlaufen Sie viele verschiedene Ämter einer Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung. Sie arbeiten z.B. auf dem Haupt- und Personalamt, dem Ordnungs- und Standesamt, dem Amt für Finanzen, dem Kulturamt oder dem Schul-, Sport- und Bäderamt. Sie sollten Spaß an Büro- und Verwaltungsaufgaben haben und gut mit Menschen umgehen können, da Verwaltungsfachangestellte auch direkt mit Bürgern Kontakt haben. Die theoretische Ausbildung findet in Blockform an einer Kaufmännischen Schule statt. Wenn Sie einen Realschulabschluss haben, können Sie neben dem Berufsschulunterricht die Fachhochschulreife erwerben.

Der Beruf des/der Verwaltungsfachangestellten beinhaltet eine Reihe von Weiterbildungsmöglichkeiten.


Link-TIPP:

I www.frauen-im-oeffentlichen-dienst.de I www.dienstleistungsberufe.de I


Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.verwaltungsbeamte.de © 2023